Alte Herren gut gerüstet – Elektro-Roloff sponsert Oldies

Nach vielen Jahren schnürt Jens Roloff auch wieder die Fußballschuhe und findet Gefallen daran, mit den WTW „Oldies“ zu kicken. Doch etwas fehlte bei den Alte-Herren-Kickern, was den meisten schnell beim Training auffiel. „Im Alter lassen die Augen bei einigen etwas nach, so dass wir über die Spende von Elektro-Roloff doch sehr dankbar sind“, erklärte einer der WTW-Sprecher augenzwinkernd. Zur besseren Unterscheidung sponserte Elektro-Roloff Trainingsleibchen Weiterlesen »

TSG Ahlten gewinnt WTW-Ladies-Trophy

Wie schon beim Herren-Turnier war auch die WTW-Ladies-Trophy sehr gut besucht. Viele Zuschauer aus nah und fern wollten sich das Turnier nicht entgehen lassen und genossen den teilweise sehr guten Frauenfußball auf der Tribüne der KGS-Halle. Leider teilte Inter Holzhausen kurzfristig mit, dass man krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Glücklicherweise war Tündern-Trainer Alexander Stamm kurzfristig bereit, zwei Mannschaften zu stellen, wofür das Weiterlesen »

MTSV Aerzen und WTW gewinnen WTW-Junior-Trophy

Nachdem die Herren an den drei Tagen zuvor im Mittelpunkt des Interesses standen, steht der vierte Tag der WTW-Trophy im Zeichen des Jugend- und Frauenfußballs. Bereits am Morgen startete das anstrengende Programm für die C-Mädchen und D-Junioren abwechselnd in der KGS-Halle Salzhemmendorf. Ungewohnt für Junioren spielen alle wie die Erwachsenen auf Vollbande, was den Spaßfaktor Weiterlesen »

TSV Barsinghausen gewinnt die WTW-Humboldt-Trophy erneut

Der TSV Barsinghausen hat seinen Titel bei der WTW Humboldt Trophy erneut verteidigt. Im Finale setzten sie sich gegen Eintracht Afferde klar mit 4:0 durch. Dritter wurde der TSV Bisperode, der sich mit 4:3 im Neumeterschiessen gegen den WTW Wallensen durchgesetzt hat. Eine ausführliche Bildergalerie gibt es auf www.saale-ith-echo.de. Torschützenkönig wurde Robin Abram vom TSV Barsinghausen mit 16 Treffern. Beste Weiterlesen »

Zwei WTW-Neuzugänge im Winter

Für den Rest der Saison hat das WTW-Trainergespann Dietmar Harland und Axel Lehnhoff jetzt etwas mehr Alternativen im Kader. Mit Offensivakteur Jan Medewitz kommt dabei ein alter Bekannter zurück auf die Thüster Platte. Der Gehörlose, der bereits im Kader der Deutschen Gehörlosen-Nationalmannschaft stand, kommt zurück von der SG Dassel-Sievershausen. Erst im Sommer war Medewitz zu seinem Heimatverein in den Weiterlesen »

Designed for European Soccer Videos in Collaboration with Soccer Blogger