Coach Stefan Gluba verlängert um zwei Jahre!

Der WTW Wallensen und Coach Stefan Gluba setzen die erfolgreiche Arbeit auch in den nächsten zwei Jahren weiter fort. Stefan hat mit dem WTW ehrgeizige Ziele und soll unseren Verein in die Bezirksliga führen. Dazu wird der Kader im Sommer gezielt verstärkt werden. Mit der Vertragsverlängerung ist damit auch der Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gelegt.

96-Fußballschule 2013

Nachdem wir nun Partnerverein von Hannover 96 sind, starten wir mit der „96 Fußballschule“ unser erstes gemeinsames Projekt. Der Spaß wird auf der Sportanlage des WTW Wallensen im Vordergrund stehen, wenn die „96 Fußballschule“ in der Zeit von Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2013 für 3 Tage auf unserem Sportplatz „regiert“. Denn bei hoffentlich schönem Fußballwetter wird die Jugendabteilung des

  Weiterlesen »

Hannover 96 jetzt Partnerverein vom WTW!

Die Nachricht verbreitet sich derzeit wie ein Lauffeuer unter den Fans und Mitgliedern vom Sportverein Weenzen-Thüste-Wallensen: Der WTW wird Partnerverein von Hannover 96! Nachdem feststand, dass das Konzept und die Infrastruktur des Vereins hervorragend zu den Anforderungen vom Partnerkonzept des Bundesligavereins passen,

Weiterlesen »

WTW erreicht 6. Platz beim Dewezet-Supercup

Mit einem guten 6. Platz beim Dewezet-Supercup 2013 ist unsere „Erste“ aus der Rattenfängerhalle Hameln zurückgekehrt. Mit je 2 Siegen und 2 Niederlagen in der Vorrunde wurde das Halbfinale knapp verpasst. Sieger wurde die SG Hameln 74, die sich im Endspiel gegen die SSG Halvestorf mit 7:6 nach Neun-Meterschießen durchsetzte. Nch 20 spannenden Finalminuten hatte es 1:1 gestanden. Wie auch in den vergangenen Jahren waren unsere Fans wieder einsame Klasse. Auf diesem Weg noch einmal vielen Dank für die grandiose Unterstützung.  Alle Ergebnisse und Torschützen des Turniers findet Ihr auf www.awesa.de.

Dewezet-Supercup Duelle ausgelost

Es ist angerichtet: Um 19 Uhr fiel im Dewezet-Café der Vorhang für die Gruppen-Auslosung des diesjährigen Supercups. Als Los-Fee war einmal mehr Claudia Bubat im Einsatz, die Paarungen zog, die reichlich Brisanz versprechen. So treffen mit Ausrichter HSC BW Tündern (Landesliga), der SG Hameln 74 und der Spielvereinigung Bad Pyrmont (beide Bezirksliga) in Gruppe A gleich drei höherklassige Teams aufeinander. Zudem bekommt es das Trio mit der TSG Emmerthal und dem TSV Grohnde zu tun, deren Derby die Rattenfängerhalle ebenfalls zum Kochen bringen dürfte. In die Gruppe B loste Bubat den Titelverteidiger SSG Halvestorf, der sich mit den drei ambitionierten Kreisligisten WTW Wallensen,

Weiterlesen »

Designed for European Soccer Videos in Collaboration with Soccer Blogger