Ticker powered by SteGaSoft

WTW Wallensen II – SG Flegessen/Süntel II 3:0 (1:0)

Die Vorzeichen in Wallensen waren klar. Die SG Flegessen/Süntel II hätte nur ein Sieg geholfen, um den Abstand auf den Gastgeber in der Tabelle verkürzen zu können. Doch die Elf vom Süntel wurde kalt erwischt. Nach starker Vorlage von Philipp Primas nutzte Jannis Schlebrowski seine Möglichkeit und netzte schon nach vier Zeigerumdrehungen zum 1:0 für die Schendel-Elf aus Wallensen ein. In der Folge machte aber der Gast das Weiterlesen »

BW Salzhemmendorf – WTW Wallensen 1:2 (1:0)

Der WTW Wallensen hat in dieser Saison auch das dritte Derby gegen Blau-Weiß Salzhemmendorf für sich entschieden, was bis kurz vor Schluss aber nicht danach aussah. Obwohl sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit nicht wehtaten, hatte „Solte“ den besseren Start. Lennart Scholz brachte die Blau-Weißen nach achtzehn Minuten mit einem Flachschuss von der Strafraumkante in Führung. In der Folgezeit Weiterlesen »

BW Salzhemmendorf II – WTW Wallensen II 1:1 (1:0)

Mit dem Derby in Salzhemmendorf wartete auf den Gastgeber wie auch auf Wallensen das jeweils zweite Gemeindederby in Folge nach den Spielen gegen Lauenstein und Osterwald. Entsprechend engagiert ging es dann auch zur Sache. In der ersten Halbzeit war der Gastgeber die bessere Mannschaft und kam folgerichtig in der 8. Minute durch Karl-Philipp Becker zur verdienten Führung, nachdem der Gast den Ball im Mittelfeld verloren Weiterlesen »

TSV Klein Berkel – WTW Wallensen 1:1 (1:1)

Auf den WTW wartete in Klein Berkel ein schweres Auswärtsspiel in der Kreisliga. Nach ein paar Minuten Spielzeit musste dazu mit Mittelfeldmotor Dennis Klippstein schon der erste Spieler vom WTW die Punktejagd verletzungsbedingt aufgeben und sich auswechseln lassen. In der Folgezeit entwickelte sich zwischen den beiden Mannschaften ein offener Schlagabtausch, wo der WTW zunächst die Nase vorn hatte. Weiterlesen »

SC Deckbergen/Schaumburg II – WTW Wallensen 1:2 (0:0)

WTW-Trainer Jürgen Tripke war mit dem Spiel in der Vorwoche gegen Eintracht Hameln überhaupt nicht zufrieden und ließ das die Spielerinnen die Woche über beim Training auch spüren. Beim Auswärtsspiel in Deckbergen zeigte die Mannschaft jetzt aber die erhoffte Trotzreaktion. Nachdem es in der ersten Halbzeit nach einem schwierigen Start noch ein Spiel auf Augenhöhe war, wurden die WTW-Ladies in der zweiten Hälfte besser Weiterlesen »

Designed for European Soccer Videos in Collaboration with Soccer Blogger