WTW-„Oldies“ auf Braunkohlwanderung

„Kameradschaft oder Freundschaft ist ein Gut, woran man immer arbeiten muss“, waren sich die Betreuer der Altherren-Mannschaft vom WTW Wallensen einig. Immer wieder finden gemeinsame Veranstaltungen auch außerhalb vom Fußball statt, um die Gemeinschaft zu stärken. Knapp zehn Kilometer wurden nun von einigen Spielern, Ehefrauen und Kindern zusammen gewandert, um dann gemeinsam zum Braunkohlessen bei „Felix“ in Lauenstein einzukehren. Bis spät in den Abend wurde dann Weiterlesen »

Frohe Weihnachten und ein gesundes 2019!

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde des WTW Wallensen,

ein sportlich erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Mitgliedern, ehrenamtlich Tätigen, Sponsoren und Freunden des Vereins für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in 2019 sowie beste Gesundheit.

Karl Dreyer wird WTW-Vereinsmeister im Tischtennis

Einen sportlichen Abschluss des Oktober 2018 setzte die Tischtennissparte des SV WTW Wallensen. Über fünfeinhalb Stunden kämpften elf Spieler um die Vereinsmeisterschaft im Einzel. Das Turnier wurde in einem sogenannten Doppel-KO-System ausgetragen, wobei ein Spieler nach einer Niederlage nicht gleich ausscheidet, sondern in der Hoffnungsrunde weiterspielt. Das Endspiel bestreiten bei diesem System dann der Gewinner der Hauptrunde und der Gewinner der Hoffnungsrunde. Weiterlesen »

WTW-Oktoberfest auch in achter Auflage wieder ausverkauft

Auch wenn Oktoberfeste im Norden mittlerweile nichts Besonderes mehr sind und sich überall großer Beliebtheit erfreuen, hat das Oktoberfest des SV Weenzen-Thüste-Wallensen – kurz WTW – schon eine kleine Ausnahmestellung. Auch in der jetzt schon achten Auflage war das WTW-Oktoberfest erneut ausverkauft und zeigte sich dabei wieder als Magnet für Jung und Alt quer durch die Generationen. Zu Beginn vor acht Weiterlesen »

Daniel Klein gewinnt erneut WTW-Dart-Meisterschaft

Man hätte eine Nadel fallen hören, so groß war die Anspannung im WTW-Vereinsheim „Wally Pally“, als das Finale zwischen Daniel Klein und Jan Kuttig in die entscheidende Phase ging. Daniel Klein führte in dem Finale bereits mit 3:1 Legs, ehe Jan Kuttig noch einmal herankam und dann sogar mit 3:4 Legs in Führung ging. Doch das gewinnbringende fünfte Leg sollte ihm schließlich nicht gelingen. Daniel Klein konterte und gewann die entscheidenden zwei Legs zum siegbringenden Weiterlesen »

Designed for European Soccer Videos in Collaboration with Soccer Blogger